Navigation

Interdisciplinary Near East studies

Interdisciplinary Near East studies

Based on the specific expertise at the FAU, this focus of research places the relationality of the spatial categories of “Europe” and “the Orient” at the center of analysis. The goal is to develop innovative Euro-Oriental “double perspectives” “beyond” the dichotomy between “the Orient” and “Europe.”

Analyses examine the relations between different cultures as well as issues of normative collision in interreligious and religious-secular contexts in the Near East and in Europe.

Projects:

In der Arabischen Welt sind seit den frühen 1990er Jahren auf Regierungsseite verstärkt Dezentralisierungsstrategien zu beobachten, die eine hohe Varianz in Bezug auf Zeitpunkt, Intensität, Erfolg, Reichweite und Folgen aufzeigen. Trotz dieser empirischen Befunde bleibt die internationale Forschung sowohl hinsichtlich der Ursachen als auch der Konsequenzen der Entscheidung für ein Mehr an dezentraler Staatsorganisation weitgehend im Ungefähren.

Unser Forschungsprojekt setzt an diesem Punk…

More information

Die Widerstandsfähigkeit von Autokratien und das in den letzten Jahren aufgekommene Modell illiberal-kapitalistischer Autokratien (China, Russland) führten zu einer stärkeren wissenschaftlichen Beschäftigung mit den Gründen für die Dauerhaftigkeit dieser Regime. Die Literatur fokussiert indes überwiegend die innenpolitische und vernachlässigt dabei die internationale Dimension, obwohl Autokratien sich nicht nur der globalen Verbreitung der Demokratie widersetzen,…

More information

Habilitationsprojekt

More information

Publications: